Sie befinden sich hier: DATENSCHUTZ > DSE Ferienhausvermietung

Informationen zum Datenschutz - Buchung von Ferienhäusern

- Gemäß Art. 12 bis 14 DSGVO

Wir informieren Sie nachstehend gemäß Art. 12, 13 und 14 der DSGVO über die Verarbeitung Ihrer Daten.

Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung
PROMEGA Projektentwicklungs GmbH & CO. KG
Bernd Sohn
Rheyder Sand 18, 26723 Emden
04921 66070
datenschutz@promega-immobilien.de
Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Avallon Gesellschaft für Wissensconsulting mbH
Jörg Stockmann
Arentestraße 15, 26607 Aurich
04941 98 390 70
dsb@avallon.de

Zweck der Datenverarbeitung und Kategorien der personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Vermietung oder der Vermittlung von Unterkünften im Bereich verschiedener Orte entlang der deutschen Nordseeküste.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, rechtlicher Verpflichtungen und zur Erfüllung von Verträgen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und die Daten der mitreisenden Personen, Ihren Vor- und Zunamen, ihr Geburtsdatum, ihre Adresse, die Adresse Ihrer Unterkunft, ihre Aufenthaltsdauer, Gründe für die Befreiung oder Ermäßigung des Gästebeitrages, Zahlungsdaten und Vertragsdaten, sowie Daten die Sie uns über z.B. ein Freitextfeld mitteilen.

In den Fällen, in denen eine Datenverarbeitung nicht zur Erhebung der Gästebeitrages erforderlich ist, der Ausstellung der Nordsee-ServiceCard oder nicht auf vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtung beruht, werden wir Sie um die Erteilung einer Einwilligung bitten.

Bitte beachten Sie bei einem Einsatz der Nordsee-ServiceCard bei einer anderen Stelle die jeweiligen Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter.

Empfänger Ihrer Daten

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind der Vermieter oder Eigentümer Ihrer Unterkunft/Hotel/Campingplatz/ Bootsliegeplatz. Im Rahmen eines Vertragsverhältnisses mit der PROMEGA Projektentwicklungs GmbH & CO. KG werden wir Ihre Daten an unsere internen Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (z.B. Buchhaltung, Rechnungswesen, Service, etc.) und ggf. an folgende Kategorien von Empfängern übermitteln, sofern dies zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist: Dienstleistungsunternehmen, den von uns beauftragten Zahlungsdienstleistern und andere beteiligte Vertragspartner. Diese Empfänger dürfen Ihre Daten ausschließlich für Arbeiten im Zusammenhang mit dem Vertrag verwenden. Die jeweilige Stadt/Gemeinde zur Prüfung der Einhaltung der Satzung über die Erhebung eines Gästebeitrages. Ansonsten übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie gesondert eingewilligt haben.

Speicherung Ihrer Daten

Die Speicherdauer Ihrer Daten unterliegt den rechtlichen Vorgaben der Stadt/Gemeinde zu der Ihre Unterkunft rechtlich zugeordnet ist. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Satzung über die Erhebung eines Gästebeitrages der jeweiligen Stadt/Gemeinde (Gästebeitragssatzung), in der jeweils aktuellen Fassung. Weitere Speicherfristen ergeben sich aus § 147 Abgabenordnung die eine Aufbewahrungspflicht von 10 Jahren u.a. für Buchungsbelege vorsieht.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover Telefon 0511-120 4500, E-Mail poststelle@lfd.niedersachsen.de

Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. b) und c) DSGVO Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Ihr Team der PROMEGA Projektentwicklungs GmbH & CO. KG